Rezensionen, Buchbesprechungen, kleinere Rezensionsartikel

Die als Hypertext markierten Titel sind als PDF-Dateien abrufbar. Für evtl. Hinweise auf Fehler inhaltlicher, rechtschreiblicher oder sonstiger Art wäre ich sehr dankbar.

– Araki Tadao (Hg.): Deutsch-japanische Begegnung in Kurzgedichten. München, Iudicium Verlag, 1992. In: Rundschreiben der OAG, November 1996, S. 26–29.
– Jan Ulenbrook: Haiku – Japanische Dreizeiler. Philipp Reclam jun. Stuttgart 1995. In: Rundschreiben der OAG, März 1997, S. 32–36.
– Tanizaki Jun'ichirō: Eine Katze, ein Mann und zwei Frauen. Reinbeck bei Hamburg, Rowohlt, 1996. In: Rundschreiben der OAG, Juni 1997, S. 39–42.
– Oseki Toshiharu: Bashō's Haiku. Literal Translations for Those Who Wish to Read to Original Japanese Text, with grammatical analysis and explanantory notes. Tōkyō, 1990 (Band 1) und 1996 (Band 2). In: Rundschreiben der OAG, September 1997, S. 41–43.
The New Nelson. Japanese-English Character Dictionary. Charles E. Tuttle Company, 1997. In: Notizen 1, 1998, S. 41–44.
– Kamo no Chōmei: Aufzeichnungen aus meiner Hütte. Frankfurt a.M., Insel, 1997. In: Notizen 5, 1998, S. 27–29.
– Günter Wohlfart: Zen und Haiku. Philipp Reclam jun. Stuttgart . In: Nachrichten der Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, 1998, Nr. 163–164, S. 212–213.
– Rezensionsartikel: Takagi Akimitsu: The tattoo murder case und Miyabe Miyuki: All she was worth. Doppelbesprechung und Darstellung des modernen japanischen Kriminalromans. In: Notizen 9, 1998, S. 24–29 (Essay).
– Jochen Vogt (Hg.): Der Kriminalroman. Poetik, Theorie, Geschichte. W. Fink, UTB-Große Reihe, München, 1998. In: Listen 52, 1998, S. 20–21.
– Akutagawa Ryūnosuke: Das Leben eines Narren. Bibliothek Suhrkamp Bd. 1254, Frankfurt a.M., 1997. In: Notizen 12, 1998, S. 40–42.
Rezensionsartikel: Hadamitzky et al.: Langenscheidts Großwörterbuch Japanisch-Deutsch. Zeichenwörterbuch. Berlin, München, Wien, Zürich, New York, 1997
Zusammen mit: Spahn, Hadamitzky: The Learner's Kanji Dictionary. Charles E. Tuttle, Rutland, Vermont, Tokyo 1998. In: Notizen 3, 1999, S. 40–48
.
– Constantine Nomikos Vapporis: Breaking barriers. Travel and the State in Early Modern Japan. Harvard East Asian Monographs, Cambridge and London, 1994. In: Nachrichten der Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, 1999, Nr. 165–166, S. 288–291.
– Roy Starrs: The Zen Aesthetic of Shiga Naoya. A Critical Study with Selected Translation. Japan Library, Richmond, 1998. In: Nachrichten der Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, 1999, Nr. 165–166, S. 316–320.
– Kawamoto Kōji: The Poetics of Japanese Verse. Imagery, Structure, Meter. University of Tokyo Press, Tōkyō, 2000. In: Nachrichten der Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, 2002, Nr. 176–177, S. 270–275.
– Stephan Köhn: Die drei Metamorphosen der Tsuruko. Moderne Unterhaltungsliteratur aus Japan. In: Notizen 5, 2003, S. 26–30.
– Peter Ackermann, Angelika Kretschmer: Die vier Jahreszeiten. Klassische japanische Gedichte (Kokin wakashū). In: Notizen 5, 2004, S. 33–38.
– Rezensionsartikel: Neue Krimis aus Japan: Higashino Keigo: Mord am See, Kirino Natsuo: Die Umarmung des Todes, Osawa Arimasa: Der Hai von Shinjuku. In: Notizen 6, 2005, S. 32–39. 
– Rezensionsartikel: Mord und Totschlag in Japan. Neue Krimis in deutscher Übersetzung. In: Nachrichten der Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens 177–178, S. 279–286 (Überarbeiteter Nachdruck/reprint  aus: Notizen 6, 2005, S. 32–39)
– Rezensionsartikel: Geniale Tricks, rohe Gewalt und ein Geheimnis – Japanische Krimis in englischer Übersetzung. In: Notizen 10, 2006, S. 32–34.
Michael F. Marra: Seasons and Landscapes in Japanese Poerty. An Introduction to Haiku and Waka. Lewiston et al.: Edwin Melle, 2008. In: Asiatische Studien (AS / EA) LXV, 2011, 3. S. 839–845.